SAFAbroller fuer Kreuzspulen

SAF-Abroller für Kreuzspulen

Artikelnr: 6060.01.10000
Preiseinheit: Stk.
Der tesa-Abroller 6060 dient dem spannungsarmens Abwickeln von kreuzgespulten Klebebändern und ist universell einsetzbar. Mit dem federbelasteten Tänzerhebel wird eine gleichmässige Bahnspannung, auch bei sich ändernden Geschwindigkeiten erreicht. Zum Einlegen der Langrolle werden die Rändelmutter (3) und die äußere Seitenscheibe (2) entfernt. Die Langrolle muss so eingesetzt werden, dass entgegen sie dem Uhrzeigersinn abgerollt wird. Die Langrolle wird auf die inner Seitenscheibe (1) geschoben und die äußere Seitenscheibe (2) dann gegen den Pappkern gedrückt. Anschliessend wird die Rändelmutter angezogen. Das Klebeband wird mit der nichtklebebenden Seite um die Tänzerwalze (7) und über die lange Umlenkwalze (4) gelegt. Einfädelschema: Der Abroller ist auch ideal einsetzbar für den „stop-and-go“- Betrieb, denn der Tänzerhebel wirkt als Bahnspeicher und die Servobremse verhindert ein unkontrolliertes Nachlaufen der Rolle. Je nach Einbauverhältnis und erforderlicher Bahnspannung kann das Klebeband noch über die kurze Umlenkwalze (6) und über die Bremswalze (5) geführt werden. Es ist aber zu Bedenken, dass jede weitere Umlenkung eine Erhöhung der Zugkraft mit sich bringt. Die Grundeinstellung des Abrollers ist ausgelegt für Klebebänder mit normalen Abrollkräften. Für Klebebänder mit sehr geringen Abrollkräften muss die Tänzerhebelfeder versetzt werden.
Lieferbar
Bitte melden Sie sich an um Preise zu sehen und den Artikel bestellen zu können.

Kontakt

DIBAG AG
Büro & Lager
Industriestrasse 1283
CH-5728 Gontenschwil
Telefon +41 62 773 83 73 
Telefax  +41 62 773 83 74 
mail@dibag.ch
Unsere AGB